Mittwoch, 7. Dezember 2016

Nikolauswichteln 2016


Es war wieder soweit, dass große Nikolauswichteln organisiert durch Niwibo.

Ich muss ganz doll brav gewesen sein, denn diese hübsch verpackten Geschenke 
durften der Wichtel, Paula und ich aus dem Paket hervor holen. 


Bewichtelt wurde ich von der lieben Bettina von Katzenfarm


Was kamen da für wunderschöne Dinge zum Vorschein.
Tolles Tildapapier zum Basteln, Tilda Wolle (die wollte ich die ganze Zeit schon einmal ausprobieren), ein besticktes Willkommensschild (hängt schon an meiner Haustür), eine herzige Greengate Schale mit vielen hübschen Knöpfen, Papierstrohhalme und ein Muffin-Deko-Set.
An Balu & Paula hat Bettina auch gedacht, denn es gab auch noch Katzenleckerlis. 


Ich bin so begeistert.
Vielen, vielen Dank Bettina.
Du hast mir eine riesige Freude bereitet.


Dreht sich die Katzenmutti einmal rum, werden schon Besitzansprüche gehegt.
Ich glaube Balu dachte erst, die herzige Schüssel wäre sein neuer Fressnapf ;), 
aber nix da...gehört alles der Katzenmutti *hihi*


Und die Wolle ist ja auch so bequem, um da sein Kopf abzulegen...
Die zwei Süßen ;)


Liebe Grüße von 
Paula, Balu, dem Wichtel und
Fanny
 

Dienstag, 6. Dezember 2016

Der große TOPP-Blogger-Adventskalender 2016 – Türchen Nr. 6

Hallo zum Nikolaustag und damit zum 6. Türchen vom TOPP-Blogger-Adventskalender 2016.

Habt Ihr (und/oder Eure Kinder) gestern Abend auch die Schuhe fleißig geputzt, auf den Nikolaus gehofft und beim Türchen 5 - Jutta von design by gutschi vorbei geschaut?

Ich hoffe ja :)


Ich darf heute das bezaubernde Buch Happy Holiday Häkeln - Häkel dir dein Abenteuer! 
von der Autorin Kate Brüning vorstellen sowie ein Exemplar verlosen. 


Klappentext:

"Endlich Ferien!
Noch nie war die schönste Zeit des Jahres so spannend!
Vom Vintage-Wohnwagen über Zelte und Tipis bis hin zur Blockhütte am See oder dem schwimmenden Hausboot und dem kunterbunten Eiswagen - häkeln Sie sich Ihr ganz persönliches Outdoor-Abenteuer und staunen Sie, was Sie alles erleben werden!
Niedliche Schlafsäcke, Picknickdecken und Körbe, ein gemütliches Lagerfeuer inklusive Pfanne und klitze-kleine Eis am Stiel dürfen natürlich nicht fehlen, um einen Tag in den schneebedeckten Häkelbergen oder am Häkelsee mit Bootssteg und Kanus einfach perfekt zu machen."


Das Buch hat so viele niedliche Häkelideen.
Ich entschied mich dazu einen Camping Ausflug zu häkeln. 


Dafür werkelte ich ein Tipi, ein Zelt, ein Korb, Kissen sowie eine Spielunterlage. 


Die Anleitungen sind gut geschrieben und auch für den Häkelanfänger geeignet.
Bei vielen Projekten benötigt man nur Luftmaschen und Feste Maschen.


 Der Vater richtet nochmal die Wimpelkette her.

 


Give Away


Um dieses schöne Häkelbuch "Happy Holiday Häkeln" zu gewinnen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Blogpost.
Ich verlose ein Exemplar.

Das Give Away beginnt ab sofort und endet am Samstag, 17.12.2016.
Wenn Ihr das untere Bild auf Eurem Blog verlinkt könnt Ihr Euch ein extra Los ergattern.*



Nun drücke ich Euch ganz fest die Daumen. 


Morgen geht der TOPP-Blogger-Adventskalender 2016 übrigens bei
Sandra von Meine Fabelhafte Welt weiter.

Der große Blogger-Adventskalender 2016 vom frechverlag


























Nikolaus Grüße
Eure Fanny



P. S.: Schaut wer sich da schon wieder ins Bild geschlichen hat ;)

Herzlichen Dank an Familie Milde für die Leihgabe der Models :)

Das Buch sowie das Verlosungsexemplar wurden mir freundlicherweise vom Frechverlag zur Verfügung gestellt.

Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Tuesday, Häkelliebe, Häkelline, Auf den Nadeln

*Teilnahmebedingungen für das Give Away:
Um teilzunehmen, schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post. Mitmachen kann jeder, mit oder ohne Blog, der über 18 Jahre alt ist und eingetragener 
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. 
Die Verlosung startet ab sofort und endet am 17.12.2016 um 23:59:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich. Für Art und Dauer der Zustellung des Gewinns übernehme ich keine Verantwortung, da dies durch die frechverlag GmbH geschieht. Die Kontaktdaten bzw. Versandadresse werde ich an die frechverlag GmbH weiterleiten.

Freitag, 2. Dezember 2016

It´s Friday


Hallo meine Lieben,

es ist Freitag und Zeit für schöne Blümchen. 


Wer wissen mag, wie man ein Männerhemd zu einem Kissen umfunktioniert, 
der findet die Anleitung hier. 


In der Vase befinden sich Hypericum = Johanniskraut und Amaryllis.


"Die Amaryllis ist vom Namen einer Hirtin aus einem Gedicht Vergils, einer der bedeutendsten römischen Dichter, abgeleitet. Die Amaryllis, auch Funkelnde, Prachtvolle genannt, wurde im 18. Jahrhundert von den Pflanzenjägern aus fernen Kontinenten nach Europa mitgebracht. 
Ursprünglich stammt die Schöne aus Südamerika"
Quelle: Bloomy Days


Ich freue mich so sehr auf ein gemütliches Wochenende.
Was macht Ihr schönes?
Über den Weihnachtsmarkt schlendern, Geschenke vorbereiten oder einfach auf dem Sofa entspannen?


Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent.

Liebe Grüße
Eure Fanny



verlinkt bei: Friday Flowersday

Dienstag, 29. November 2016

kreativer Adventskranz & Gewinnerin

Hallo meine Lieben,

eigentlich wollte ich Euch schon am Sonntag meinen schönen Adventskranz posten, allerdings hat mir da mein Telefonanbieter einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Also gedulden, zeitig ins Bett gehen und auf den nächsten Tag hoffen :)


"Do more of what makes you happy"
=
Fanny meldet sich beim kreativen Kranzbinden Workshop von Karin - Greenfingers.Munich an
und hat mit Kathi von My Ling einen Heidenspaß. 

Letzten Mittwoch war es dann soweit. 
Empfangen wurden wir im Spunkhaus in München von der herzlichen Ling 
mit wundervollen Namenskarten. 

Fotoquelle: Spunkhaus by Ling

Ich liebe mein Namenskärtchen.
Es hat gleich einen Ehrenplatz auf meinem Schreibtisch erhalten. 

Überall waren wunderschöne Naturmaterialien verteilt.


Dann ging es auch schon los.
Karin zeigte uns, wie man aus Weiden einen Kranzunterbau bindet. 


Fürs erste Mal schaut doch gar nicht so schlecht aus ;).

Im Anschluss wurde fleißig grün zugeschnitten und in den Kranz gesteckt. 

Fotoquelle: Spunkhaus by Ling
Hier mein absolutes Lieblingsbild aufgenommen durch Ling.
Ich und mein Kranz ohne Verzierungen, aber mit einer zauberhaften Katzenbluse.
Katzenmutti durch und durch, schaut doch aus wie Paula ;)


Zum Schluß bekam der Kranz noch Farbtupfer durch Hagebutten und Zieräpfel
und ganz ohne Schleife, Glitzer oder Mädchenkram gehts dann doch nicht...

Also formte ich noch eine Schleife aus Kupferdraht. 


Schaut auch unbedingt bei Kathi auf dem Blog vorbei, 
sie hat einen wunderbaren Post über den Workshop geschrieben.


Zuhause gesellten sich noch Kerzen in die Mitte sowie ein süßes Pferdchen. 


Als Kerzenhalterung nutzte ich, wie bereits im letzten Jahr, kleine Espressotassen. 
Hier ist die selbst geformte Kupferdrahtschleife nochmal in groß.


Die niedliche Tildakarte von Frau Oldenkott darf sich aktuell auch zum Kranz gesellen. 


Gewinnern des blumigen Give Aways


Das Blumenabo von Bloomy-Days hat die liebe Nicole von Niwibo gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Alle anderen bitte nicht traurig sein. 
Ganz bald kommt schon eine neue Verlosung, denn ich mache beim großen Blogger Adventskalender von TOPP mit. 

Hier schon einmal eine Übersicht, wer alles dabei sein wird:


Ich verstecke mich hinter Türchen 6.
Der große Blogger-Adventskalender 2016 vom frechverlag

Jetzt ist er schon rum, der 1. Advent.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und viel Freude beim Öffnen des 1. Kalendertürchens.

kreative Grüße
Eure Fanny


P. S.: Vielen Dank für all Eure lieben Komplimente zu meinem "Ich bin eine Süße" Stoffbeutel. 












Dienstag, 22. November 2016

DIY ♥ Pimp my Stoffbeutel

Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder dringend Zeit für ein schnelles Upcycling DIY.

Ich versuche die Nutzung von Plastikbeutel zu reduzieren, da kommen mir Stoffbeutel ganz recht. 

Hin und wieder bekommt man Jutebeutel auch als Werbegeschenke,
 daher stapelten sich so einige bei mir. 
Manche haben bereits ganz nette Aufschriften,
wie mein Beispiel, aber ein wenig Aufhübschen geht ja immer... 


Was wird benötigt?

♥ Stoffbeutel
♥ Webbänder
♥ Stoff
♥ Weiteres Chichi z. B. Buttons. 



So wird´s gemacht

Ich nähte auf den Stoffbeutel Webbänder und Stoffstücke drauf.
Damit ich diesen nicht komplett auftrennen muss, entschied ich mich für die faule Variante und nähte es direkt drauf. 
Nutzt dazu am besten die Freiarmfunktion Eurer Nähmaschine.
Als Alternative könnt Ihr natürlich auch mit der Hand nähen. 


Ganz nach Eurem Geschmack und Farbwunsch könnt Ihr Euch kreativ am Stoffbeutel austoben.

Wie könnte es auch anders sein, griff ich natürlich zu meiner Lieblingsfarbe.

Mein Ergebnis:


Das Nähprojekt geht sehr schnell und ist sicher auch eine schöne 
sowie praktische Weihnachtsgeschenkidee.


Verschenkt Ihr denn selbstgemachte Dinge zu Weihnachten?

Ich wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche.

kreative Grüße
Eure Fanny



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...