Cameron Highlands & Perhentian Islands ♥ Malaysia Teil 2 ♥ Mitbringsel Give Away

Wednesday, November 02, 2016

 Willkommen zum 2. Teil meines Reiseberichts über unsere Reise durch Malaysia und Singapur.


Cameron Highlands


Wir ließen Kuala Lumpur hinter uns und fuhren mit dem Bus in die Cameron Highlands.
Uns erwartete viel Grün, leckeres Essen und angenehme Temperaturen.

Bildquelle: Google Maps
Bereits auf der Busfahrt nach Tanah Rata konnten wir einige Teeplantagen sehen.



Wir übernachteten zwei Nächte im Arundina Guesthouse, 
welches ich aufgrund dieses Blogbeitrages auswählte.
Die Unterkunft liegt im touristischen Tanah Rata, allerdings etwas abseits, 
so dass man die Ruhe genießen konnte. 
Das Haus ist sehr sauber und rings rum ist ein sehr schöner Garten mit zahlreichen Blumen.
Die Inhaber sind hilfsbereit und am Ende gab es sogar einen kleinen Magnet zum Abschied.
Ich mag solche Kleinigkeiten und kann das Guesthouse sehr empfehlen. 


Mein Ziel war es diese schönen Teeplantagen (Boh Plantagen) zu besichtigen, 
welche ich vorher im Internet sah.
Leider hatte ich mich nicht informiert, denn Montags sind die Boh Teeplantagen geschlossen :( 

Als Alternative fuhren wir mit dem Taxi zu der Cameron Valley Teeplantage der Bharat Group. 


Wir konnten in die Teeplantagen hinein laufen, 
den Arbeitern bei der Ernte zu schauen und zum Schluß Tee sowie Scones genießen. 


Die Arbeiter "rasieren" nur die frischen hellgrünen Blätter ab.


Am Nachmittag sind wir noch etwas durch Tanah Rata spaziert.
Dabei entdeckten wir einen farbenfrohen Tempel. 


Dies waren bemalte Holzlaternen, welche anscheinend angezündet werden 
und dann vollständig herunter brennen. 


 Fazit:
Die Cameron Highlands standen bei uns während der Reiseplanung etwas auf der Kippe, da ich verschiedenste positive sowie negative Beiträge gelesen hatte. 
Im Nachhinein bin ich sehr froh, dass wir diesen Zwischenstopp machten.
Ich war vorher noch nie auf einer Teeplantage (mein Kräutergarten zähle ich mal nicht dazu *grins*), dieser Besuch war eines meiner persönlichen Highlights dieser Reise. 


Von diesem schönen Fleckchen Erde brachte ich auch ein Mitbringsel für Euch mit.
Leckerer Cameron Highlands Tee - passend für die jetzige Jahreszeit.

Um dieses Teeset bestehend aus (Erdbeer-, Zitronengrasgeschmack & Misai Kucing Kräutertee) zu gewinnen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Blogpost. 

Das Give Away beginnt ab sofort und endet am Freitag, 11.11.2016.
Teilnehmen können alle eingetragenen Leser von Fannys liebste bei 
Wenn Ihr Fannys liebste auf Facebook liked gibt es ein extra Los.
Und wenn Ihr das untere Bild auf Euren Blog verlinkt könnt Ihr Euch ein weiteres extra Los ergattern.*


Übrigens dies ist die Misai Kucing Pflanze, 
welche in Malaysia verbreitet ist und woraus Kräutertee hergestellt wird.



Perhentian Islands

Mit einem Minibus fuhren wir weiter an die Ostküste von Malaysia nach Kuala Besut, 
um von da die Fähre zu den Perhentian Islands zu nehmen. 

Bildquelle: Google Maps

Bei der Reiseplanung orientierte ich mich wieder am Reisebericht von Reiseaufnahmen
Wir waren auf der Größeren der beiden Perhentian Inseln - Perhentian Besar 
und buchten das Hotel am schönsten Strand.
Den Strand Turtle Bay kann ich sehr empfehlen, dass Hotel PIR für den Preis allerdings nicht. 
Fünf Nächte blieben wir und ließen die Seele baumeln.


 Die Insel wartet mit schönen Schnorchel- & Tauchspots auf. 
Ich war die meiste Zeit damit beschäftigt auf der Strandliege Jack Johnson zu hören 
und das Meer anzuschauen ;).
Aus diesem Grund, gibt es auch nicht ganz so viele Bilder...


Fazit
Eine schöne Insel zum entspannen mit wunderbarem klaren blauem Meer.
Muss ich noch einmal dahin?
Ich glaube es gibt noch viele weitere schöne Inseln auf dieser Welt, die erkundet werden wollen...

Fazit Malaysia
Das Land ist recht günstig zu bereisen und das Essen ist sehr lecker.
Was mich am meisten an dem Land gestört hat, ist der Müll.
So viel Plastikmüll überall :(

Nach unsere Auszeit auf den Perhentian Inseln sind wir zum Abschluss nach Singapur geflogen.

Darüber berichte ich Euch beim nächsten Mal. 

Eure Reisetante 
Fanny



*Teilnahmebedingungen für das Give Away:
Um teilzunehmen, schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post. Mitmachen kann jeder, mit oder ohne Blog, der über 18 Jahre alt ist und eingetragener Follower bei Blogger, Google Plus oder Instagram ist. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. 
Die Verlosung startet ab sofort und endet am 11.11.2016 um 23:59:59 Uhr. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

You Might Also Like

13 comments

  1. Hallo liebe Fanny,
    ein faszinierender Bericht über ein tolles, multikulturelles Land. Hier und da sieht man deutlich indische sowie chinesische Einflüsse. Es war bestimmt herrlich die Teeplantagen zu besuchen! Als Teeliebhaber mache ich sehr gerne bei deinem süßen Giveaway mit :)
    Herzliche Grüße, Duni

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Duni,
      du hast ein gutes Auge. Ja in Malaysia leben verschiedenste Nationalitäten miteinander Chinesen, Inder, Thais...
      Dies macht das Essen auch so interessant.
      Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete
  2. Hallo liebe Fanny,
    wieder so ein schöner Reisebericht.
    Die kleine Insel ist so idyllisch.
    Und alles schaut so farbenfroh aus.
    Bei Deinem Giveaway mache ich nicht mit, da mein Sohn mir Unmengen Tee von seiner Reise mitgebracht hat, für gefühlte 10 Jarhe, grins.
    Er findet die Verpackungen immer klasse, trinkt ihn aber nicht.
    Zitronengrastee von Bali zum Beispiel...
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Nicole,
      dann lass dir den Mitbringsel Tee von deinem Sohn schmecken :)
      Ich wünsche dir auch einen schönen Abend. Uhhhh Bali steht auch noch auf meiner Reiseliste :)
      Liebe Grüße
      Fanny

      Delete

  3. ich krieg ganz arg Fernweh wenn ich Deine schönen Fotos sehe liebe Fanny. Hach ich habe einfach gerne in Asien gelebt. Durch unseren dreijährigen Auslandsaufenthalt in Seoul damals haben wir natürlich auch die umliegenden Länder bereist. Mir hat es in Malaysia auch gut gefallen, wunderschön...!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    ReplyDelete
  4. Liebe Fanny,
    danke,daß du uns virtuell mitgenommen hast auf die weite Reise!
    Bisher war ich nur in Europa unterwegs.
    Sehr beeindruckende Fotos von der Teeplantage und auch vom wunderbar blauen Meer!
    Ich hätte bestimmt auch nur da gesessen und das fotografieren vergessen:)
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

    ReplyDelete
  5. Liebe Fanny,
    wie toll dein Reisebericht und so unterschiedlich, die traumhaften Teeplantagen und das viele bunt.
    Ein superschönes Foto von dir inmitten von Tee, klasse.
    Dann das fröhliche bunt und dann zum Schluß die Bilder von der Insel, traumhaftes Meer, toll.
    Danke für diesen weiteren superschönen Reisebericht
    alles Liebe vom Reserl

    ReplyDelete
  6. Liebe Fanny!
    Eine tolle Reise habt Ihr gemacht. Eine Teeplantage würde mich auch sehr interessieren, weil ich sehr gern Tee trinke und es ist sicher interessant zu sehen wo der Tee herkommt und wie er geerntet und verarbeitet wird.
    Die Insel sieht traumhaft aus. Richtig schön zum ausspannen und abschalten.
    Liebe Grüße Lysann

    ReplyDelete
  7. Hallo liebe Fanny,
    so ein schöner Reisebericht.
    Die kleine Insel ist wunderschön!!!
    Tolle Bilder hast du gemacht, klasse
    Liebe Grüße
    Karina

    ReplyDelete
  8. Das waren ganz wunderbare Bilder die so richtig Lust auf Urlaub machen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    ReplyDelete
  9. Wunderschöne Bilder. Auf die Bilder aus Singapur bin ich schon genz gespannt. Singapur ist noch so ein Reiseziel von mir. ICh hatte dort mal eine Brieffreundin.
    Vielen Dank auch für deine tolle Herbstpost. Ich habe mich riesig gefreut.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    ReplyDelete
  10. Hallo liebe Fanny,
    was für traumhafte Bilder!! Das sind sicher unvergessliche Eindrücke und Begenungen!!
    Vielen Dank dafür.
    Da ich eine Teetante bin, hüpfe ich mal schnell in den Lostopf.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Wiebke

    ReplyDelete
  11. Hallo Fanny,

    ach, auf ein bisschen spazieren durch Teeplantagen und danach Scones hätte ich jetzt auch Lust :-) Und dann losziehen zum Planschen mit den Turtles auf den Perhentians. Es ist so schön, eine Reise noch mal mit anderen Augen nachzulesen und ich bin froh, dass es dir im Arundia auch so gut gefallen hat. Eindrücke sind ja immer subjektiv und es ist toll, wenn es anderen dann auch so geht. Und ganz arg lieben Dank für die Worte zu meiner Reise und den Link! Alles Liebe, Tanja

    ReplyDelete

Vielen Dank für Eure lieben Worte.

Fanny♥s liebste bei Pinterest

Fanny♥s liebste bei Facebook

Fanny♥s liebste bei YouTube

Subscribe