Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

süße Ostersäckchen

Meine Lieben, jetzt beginnt der Ostervorbereitungsendspurt.  So einige Osterideen zeigte ich Euch in den letzten Wochen und ich hoffe es hat Euch gefallen.
Eine Nähanleitung habe ich noch für Euch ausprobiert und ich finde diese so unheimlich niedlich.  Ich fand diese auf dem tollen Blog von STITCHED by Crystal. 

Die bezaubernden Säckchen sind super schnell genäht und bestens zum Verschenken geeignet. 

Viele hübsche und leckere Kleinigkeiten finden Platz darin.

Mimi ist von den hasigen Nähwerken auch ganz begeistert. 

Lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu meinem Osterhasenfrischkäsekuchen. Der war wirklich lecker und Ihr braucht nicht einmal einen Backofen dafür. Der Kühlschrank macht das schon.

Osterhasenkuchen & Give Away

Ihr braucht eine Anregung, was zu Ostern auf die Kaffeetafel kommen soll.
Ich habe da etwas für Euch.

Das Rezept habe ich von hier. Ich wandelte es etwas ab, denn ich gab alle Himbeeren unter die Masse. 4 Stück (Hasennasen) hob ich für die Dekoration auf. 

Zur Dekoration benötigt Ihr zusätzlich zum Rezept:

♥ Löffelbiskuit
♥ Zuckeraugen
♥ Minzblätter
♥ 4 Himbeeren



Ein Löffelbiskuit in der Mitte teilen und als Hasenohren nutzen. 
Zuckeraugen auf die Frischkäsemasse legen.  
Eine Himbeere ist die Nase. 
Aus Minzblättern Streifen für die Schnurrhaare schneiden. 


♥ ♥ ♥  Oster Give AwayDamit Ihr Euch auch etwas leckeres Backen könnt,



verlose ich eine Packung Green Gate Servietten, Miss Etoile Cake Deco und Tulpenback-Förmchen 
in schönen Frühlingsfarben. 
Wer dieses Set gern gewinnen möchte, der hinterlässt einfach einen Kommentar unter diesem Blogpost.
Das Give Away beginnt ab sofort und endet am Sonntag, 05.04.2015 um 24:00 Uhr.* Meine lieben eingetragenen Leser erhalten bei Teilnahme ein zweites Los.
Das Giv…

DIY ♥ wollige Osterkarten

Jetzt wird es aber allerhöchste Eisenbahn die Osterkarten zu basteln,  damit diese auch noch rechtzeitig bei Euren Lieben ankommen. 

Jedes kleine Stückchen Wolle wird bei mir aufgehoben ....könnt ich ja noch einmal für irgendetwas benötigen...
Ja genau, z. B. für dieses tolle DIY:
wollige Osterkarten

Anleitung
Schritt 1: Malt auf die Frontseite der Karte Euer gewünschtes Motiv z. B. ein Osterei.

Schritt 2: Schneidet das Motiv aus. 

Schritt 3: Sucht Euch ein passendes Papier, welches Ihr auf die Rückseite der Innenseite kleben könnt. 

Schritt 4: Legt das hübsche Papier in die Karte und übertragt das Motiv auf die Papierrückseite.

Schritt 5: Nun sollte das Motiv an der Stelle auf der Rückseite des Papiers übertragen sein. 

Schritt 6: Beklebt das Motiv mit dünnen doppelseitigen Klebeband.

Schritt 7: Sucht Euch die farblich passenden Wollrester und klebt Sie auf das Motiv. 
Achtet darauf, dass die Wolle nicht allzu dick ist. 

Schritt 8: Klebt das Papier mit der Wolle nun auf die Innenseite der Rück-Fron…

Osterzeit im Spreewald

Das letzte Wochenende verbrachte ich wieder schöne Stunden im Spreewald.

Natürlich durfte der Besuch bei Heike in Ihrem traumhaften kleinen Lädchen nicht fehlen. 
Sweet Home Landladen
Ein gigantisch großer Kranz begrüßte einen gleich neben der Eingangstür.

Und nun kommt mal mit in den niedlichen Laden.  Heike hat alles so schön dekoriert.

Wenn Ihr in der Gegend seid, schaut auf jeden Fall einmal vorbei.  

♥ ♥ ♥
Zum Schluss noch mein Herz-Wichtel Teaser. Ich bin bei Ellens Herzwichteln zu Ihrem ersten Bloggeburtstag dabei.

So mehr wird nicht gezeigt, soll ja noch eine Überraschung bleiben. 

Ostern für die Tür

Diesmal gibt es Inspirationen zur Verschönerung Eurer Wohnung-/Haustür. Den großen Kranz, zeigte ich Euch bereits zweimal im letzten Jahr.  2015 nun im neuem Gewand. 

♥ ♥ ♥
Einen kleinen Kranz verzierte ich mit den von mir gewerkelten Fleece Blumen.  Wie Ihr diese ganz einfach basteln könnt, zeigte ich Euch hier.   Ein kleines Keramikhäschen klebte ich noch in die Mitte.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.